Berufskatalog -K- des Berufskunde-Verlags

7 Berufsregister / Orientierungshilfen Werksteinhersteller/in 217 Beton-/Stahlbetonbauer/in Betonfertigteilbauer/in Werkstoffprüfer/in 218 Chemielaborant/in Mikrotechnologe/-in Physiklaborant/in Werkzeugmechaniker/in 219 Anlagenmechaniker/in Feinwerkmechaniker/in Fluggerätmechaniker/in Industriemechaniker/in Kraftfahrzeugmechatroniker/in Maschinen- und Anlagenführer/in Stanz- und Umformmechaniker/in Verfahrensmechaniker/in in der Hütten- und Halbzeugindustrie Zerspanungsmechaniker/in Z Zahnmedizinische/r 220 Fachangestellte/r Diätassistent/in Medizinische/r Fachangestellte/r Med.-Techn. Laborassistent/in Med.-Techn. Radiologieassistent/in Zahntechniker/in Zahntechniker/in 221 Augenoptiker/in Feinwerkmechaniker/in Feinoptiker/in Goldschmied/in Uhrmacher/in Zahnarzt/-ärztin Zerspanungsmechaniker/in 222 Anlagenmechaniker/in Fluggerätmechaniker/in Industriemechaniker/in Konstruktionsmechaniker/in Verfahrensmechaniker/in in der Hütten- und Halbzeugindustrie Werkzeugmechaniker/in Zimmerer/Zimmerin 223 Dachdecker/in Drechsler/in Parkettleger/in Technische/r Modellbauer/in Tischler/in Zweiradmechatroniker/in 224 Feinwerkmechaniker/in Fluggerätmechaniker/in Industriemechaniker/in Kraftfahrzeugmechatroniker/in Land- und Baumaschinen- mechatroniker/in Werkzeugmechaniker/in Hauptschulen (1) (2) Realschulen GYMNASIEN Jahrgangstufe 11 bis 12 / 13 GYMNASIEN Klassenstufe 5 bis 10 Duales System (Betriebliche Ausbildung und Berufsschulen) Berufsgrund- bildungsjahr Weiterbildung (allgemeine, berufliche und wissenschaftliche Weiterbildung) Betriebliche Weiterbildung Abendschule und Kollegs Fachschulen Berufsaufbau- schulen Sonderschulen (3) Berufsfachschulen Gesamtschulen Schulen des Gesundheitswesens Zwischenzeitliche Berufstätigkeit Fachoberschulen Orientierungsstufe (schulformabhängig oder schulformunabhängig) Grundschulen • Fachhochschulen • Gesamthochschulen • Verwaltungsfach- hochschulen Bildungs- bereich Lebensdauer Sekundarbereich II Sekundarbereich I Primar- bereich Elementar- bereich 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 Fachgymnasien (1) Rund 30% der Hauptschüler/-innen besuchen über das 9.Schuljahr hinaus auch ein 10.Schuljahr an der Hauptschule. (2) Die Mittelschule in Sachsen, die Sekundarschule in Sachsen-Anhalt und die Regelschule in Thüringen vermitteln den Haupt- und Realschulabschluss. (3) Entsprechende Einrichtungen bestehen auch im Bereich von Realschulen und Gymnasien sowie bei den beruflichen Schulen. • Schematische Darstellung der typischen Struktur des Bildungssystems der Bundesrepublik Deutschland. In den einzelnen Bundesländern bestehen Abweichungen. • Die Zurechnung des Lebensalters zu den Bildungseinrichtungen gilt für den jeweils frühestmöglichen typischen Eintritt und bei ununterbrochenem Gang durch das Bildungssystem. • Die Größe der Rechtecke ist nicht proportional zu den Besuchszahlen. Das Bildungssystem in Deutschland Was du daraus machst, steht auf einem anderen Blatt! Das Bildungssystem in Deutschland ist so aufgebaut, dass jeder eine Chance hat. Je besser du dich informierst, desto genauer kannst du deine berufliche Zukunft planen. Es gibt schulische und betriebliche Ausbildungen. Du kannst klein anfangen und trotzdem groß herauskommen. Beachte, dies ist eine vereinfachte Darstellung, in den einzelnen Bundesländern bestehen Abweichungen. Quelle: nach BMBF/Europäisches Zentrum für die Förderung der Berufsbildung • Universitäten • Theologische Hochschulen • Pädagogische Hochschulen • Kunsthochschulen • Gesamthochschulen Kindergärten Tertiärer Bereich

RkJQdWJsaXNoZXIy NjUxMjQ0